Mit dem Fahrrad unterwegs in Afrika

Das Fahrrad als universelles Verkehrsmittel Afrikas

Die Bilder sind entstanden bei mehreren Reisen durch Malawi, Zambia, Uganda und Zimbabwe. Ich bin selber viel mit dem Fahrrad unterwegs. Daher hat es mich sehr fasziniert wie die Menschen das Fahrrad nutzten. Es ist der ersten Schritt in einer Entwicklung von Mobilität. Die Fahrräder sind alle vom gleichen Typ. Eine Größe, ohne Schaltung, einfacher Bremstechnik und hat einen sehr schwerer Gepäckträger für grössere Lasten. Es ist unheimlich robust und kann überall und mit einfachen Mittel repariert werden.

Viele Aufnahme sind aus dem fahrenden Auto fotografiert und mit der Spontanität des kurzen Augenblicks entstanden.

Die daraus entstanden Reihe findet Ihr in der Fotogalerie. Diese wird sicher bei den nächsten Reise durch neue Impressionen erweitert.

  • 0
    • Filter View